Vorstand

Hier präsentieren wir Euch den neuen Vorstand 2015/2016

Anne-Marie Niemeyer (Schatzmeisterin), Johanna Arnold (1. Vorsitzende), Laila David (2. Vorsitzende), Julia Westenberger (Schriftführerin)

1. Vorsitzende

Lieblingsprojekt: Weltaidstag (ich sehe ihn ein bisschen als mein Baby)

Lieblingsreiseziel: Mauritius – war zwar nie da, stelle es mir aber traumhaft vor

Was macht den HIT einzigartig? die vielseitigen Projekte! ob gesellschaftlich, sozial, sportlich etc – für jeden Geschmack ist etwas dabei

Wernigerode Tipp: das Beste nach einer Party: Donnerstag ist Pizzatag beim pizzaexpress und jede Pizza kostet schlappe 6€!

 

Johanna Arnold – Tourismusmanagement – 6. Semester

 2. Vorsitzende

Laila

Lieblingsprojekt: Einmal das HIT Café! Ich LIEBE Backen 😀 und die Organisation der ITB im März

Lieblingsreiseziel: Südengland! Die Strände sind ein Traum und der New Forest National Park immer einen Besuch wert! :)

Was macht den HIT einzigartig? Die tollen touristischen Kontakte, die man unter anderem auf der ITB knüpfen kann

Wernigerode Tipp: Der Rapunzelturm auf dem Armeleuteberg! Toller Berg für einen Sonnenuntergang :)

 Laila David – Tourismusmanagement – 6. Semester

 Schatzmeisterin

Lieblingsprojekt: Jung und Alt auf Reisen, weil es die Studenten mit den Einwohnern Wernigerodes zusammenbringt

Lieblingsreiseziel: Korsika und Rom

Was macht den HIT einzigartig? die Möglichkeit, mit anderen Studenten vor allem im Bereich Tourismus zusammenzukommen

Wernigerode Tipp: die schönen Wanderwege rings um den Ort, z.B. den Märchenweg mit dem Rapunzelturm

 

Anne-Marie Niemeyer, Tourismusmanagement, 2. Semester

Schriftführerin

Lieblingsprojekt: Vorstand und HIT Café (Backen macht einfach Spaß und es gibt immer wieder neue Ideen)

Lieblingsreiseziel: Kanada

Was macht den HIT einzigartig? – Die vielen tollen tourismusbegeisterten Menschen und der gute Zusammenhalt

Wernigerode Tipp: Wanderweg zum Schloss – bietet eine tolle Aussicht über ganz Wernigerode

 

Julia Westenberger – International Tourism Studies – 2. Semester